Presse
MÄHREN AG gründet Tochterunternehmen INDUSTREAL GmbH für Investitionen in Industrie- und Logistikimmobilien
  • Erwerb und Entwicklung von strategischen Industriestandorten mit hoher Fungibilität und Drittverwendungsmöglichkeit
  • Im Jahr 2022 bundesweit Investitionen mit einem Volumen von insgesamt 100 Millionen Euro geplant
  • Erste Ankäufe in Grimma bei Leipzig und im Ruhrgebiet in Mülheim an der Ruhr für rund 28 Millionen Euro

 

Berlin, 27. April 2022
Die MÄHREN AG, ein langfristig orientierter und bundesweit agierender Bestandshalter mit Fokus auf Wohnimmobilien, bündelt ihre Investitionen in Industrie- und Logistikimmobilien in einem eigenständig agierenden Tochterunternehmen im Firmenverbund und hat dafür die INDUSTREAL GmbH gegründet. Im Rahmen ihres anhaltenden Wachstumskurses setzt die MÄHREN AG mit dem 100-prozentigen Tochterunternehmen strategisch auf den sich immer weiter entfaltenden Markt der Industrieimmobilien. Das Geschäftsmodell des bundesweiten Erwerbs und der Bestandshaltung und -entwicklung von Wohnimmobilien der MÄHREN AG bleibt davon unberührt.

Das Geschäftsmodell der INDUSTREAL GmbH umfasst den deutschlandweiten Ankauf sowie die Bestandsentwicklung und Vermietung von Industrieimmobilien. Der Fokus liegt dabei auf Lager-, Logistik- und Light-Industrial-Immobilien verschiedenster Größenordnungen. Kleinflächige City-Logistik-Objekte sind ebenso Teil des Ankaufsprofils wie großformatige Big-Box-Immobilien. Das Unternehmen wird geführt von Geschäftsführer Fabian Winkler, zu dessen Aufgaben der Aufbau des Teams, die Projektakquise sowie die strategische Ausrichtung gehören.

„Mit der INDUSTREAL GmbH investieren wir bewusst im stark wachsenden Bereich der Logistik- und Industrieimmobilien. Dieser profitiert von wichtigen Megatrends wie der stärkeren Regionalisierung bei der Produktion sowie der weiterhin sehr hohen Flächennachfrage seitens der E-Commerce-Unternehmen. Wir werden die Aktivitäten der eigenständigen Firma zukünftig stark vorantreiben“, erläutert Jakob Mähren, CEO der MÄHREN AG.

„Wir sind vorrangig auf der Suche nach Industrieimmobilien, die vielfältige Nutzungsmöglichkeiten oder auch Entwicklungspotenzial hin zur Logistiknutzung aufweisen. In den kommenden Monaten werden wir unseren Bestand stetig entwickeln und durch weitere Zukäufe ausbauen“, ergänzt Fabian Winkler, Geschäftsführer der INDUSTREAL GmbH.

Mit operativer Geschäftsaufnahme konnte die INDUSTREAL GmbH bereits den Erwerb zweier Bestandsobjekte sowie mehrerer Grundstücke mit einem Investitionsvolumen von insgesamt rund 28 Millionen Euro realisieren.


Gewerbegebiet „Rhein-Ruhr-Hafen“ in Mülheim an der Ruhr

Die INDUSTREAL GmbH hat eine Produktionsimmobilie in Mülheim an der Ruhr erworben. Das Ensemble befindet sich in renommierter Lage in Mülheims größtem Industrie- und Gewerbegebiet „Rhein-Ruhr-Hafen“. Es handelt sich um einen Gebäudekomplex mit drei Hallen, einem angebauten zweigeschossigen repräsentativen Bürotrakt, mehreren Freiflächen sowie ca. 100 Stellplätzen. Das Areal in unmittelbarer Nähe des Mülheimer Hafens wird von einem separaten Parkplatz mit knapp 500 Stellplätzen abgerundet.

Der Bürotrakt und die Hallen werden als Lager- und Produktionshallen genutzt und sind zusammen mit den Freiflächen an einen renommierten Mittelständler vermietet. Den gut 13.000 Quadratmeter großen Parkplatz hat ein DAX-Konzern als Ergänzung zu seinem benachbarten Firmensitz angemietet.

Der Standort ist bisher sukzessive mit seinen Nutzern gewachsen und wurde entsprechend der Bedürfnisse seiner Mieter entwickelt. Die Gebäudestruktur sowie die -gestaltung bieten eine sehr hohe Drittverwendungsmöglichkeit, insbesondere auch für eine reine Logistiknutzung.

 

Gewerbegebiet „Mutzschen“ bei Leipzig

Darüber hinaus hat das Unternehmen einen Logistikstandort mit dem Projektnamen „Storchenpark“ im Gewerbegebiet „Mutzschen“ in Grimma im Landkreis Leipzig erworben. Mit einer Grundstücksfläche von ursprünglich knapp 40.000 Quadratmetern wurde die Liegenschaft sukzessive um moderne Neubauten und zusätzliche Außenlagerflächen erweitert, was eine langfristige Vollvermietung der Flächen an die Bestandsmieter ermöglichte. Durch Zukäufe konnte das Areal mittlerweile auf rund 7 Hektar erweitert werden. Einen besonderen Erfolg stellt dabei im ersten Quartal 2022 der Ankauf eines weiteren benachbarten Bestandsobjekts dar, das mit Übernahme direkt und langfristig an einen dänischen Anlagenbauer vermietet werden konnte.

„Der ,Storchenpark‘ ist zu einem noch leistungsfähigeren Standort mit idealer Verkehrsanbindung ausgebaut worden, der unter anderem auch dank seiner attraktiven Konditionen für Mieter überregional und uneingeschränkt wettbewerbsfähig ist. Das Team der INDUSTREAL GmbH akquiriert derzeit weitere Standorte und steht bereits kurz vor Vertragsunterschrift einer weiteren Liegenschaft mit mehr als 9.000 Quadratmetern Nutzungsfläche in Nordrhein-Westfalen“, erklärt Winkler.

 

 

 

Über die INDUSTREAL GmbH

Die INDUSTREAL GmbH ist ein Immobilienunternehmen im Bereich der Industrieimmobilien mit Sitz in Berlin. Das Unternehmen ist eine 100%ige Tochterfirma der inhabergeführten Unternehmensgruppe MÄHREN AG.

Kerngeschäft der INDUSTREAL GmbH sind der deutschlandweite Ankauf sowie die Bestandsentwicklung und Vermietung von Industrieimmobilien. Der Fokus liegt dabei auf Lager-, Logistik- sowie produktionsnahen Immobilien.

Das Unternehmen konnte bereits ein Investitionsvolumen von rund 28 Millionen Euro in Nordrhein-Westfalen und Sachsen realisieren und setzt sein Wachstum 2022 verstärkt fort. www.industreal.de

Pressekontakt:

Karl-Philipp Jann

PB3C GmbH

Tel.: 030 726276-1612

E-Mail: jann@pb3c.com

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie "Alle Cookies akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesen (jederzeit widerruflich) zu. Dies umfasst auch Ihre Einwilligung nach Art. 49 (1) (a) DSGVO. Unter "Einstellungen oder ablehnen" können Sie Ihre Einstellungen ändern oder die Datenverarbeitung ablehnen. Sie können Ihre Auswahl jederzeit unter "Privatsphäre“ am Seitenende ändern.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren